Niedersachen klar Logo

Schließung der Parkplätze des Justizzentrums für die Öffentlichkeit aufgrund von Bauarbeiten

HILDESHEIM. An den Anblick von größeren Baufahrzeugen auf den Parkplätzen des Justizzentrums am Kennedydamm und an der Bahnhofsallee wird man sich gewöhnen müssen: Hintergrund sind erforderliche und umfangreiche Sanierungsarbeiten an dem in die Jahre gekommenen Abwasserkanalsystem. Diese Arbeiten, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken werden, können nur nach und nach von oben von den Parkflächen aus erfolgen.

Die Auswirkungen dieser Bauarbeiten auf das Parkplatzangebot werden nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Justiz zu spüren bekommen. Bislang konnten die Bürgerinnen und Bürger nach Dienstschluss ab 16.30 Uhr und am Wochenende die Parkplätze kostenfrei nutzen.

Um zukünftig kurzfristige Absperrungen einzelner Parkflächen zu ermöglichen und auch um Haftungsfälle zu vermeiden, kann - voraussichtlich für die gesamte Bauzeit - die Benutzung beider Parkplätze durch die Öffentlichkeit nach Dienstschluss sowie an Wochenenden und Feiertagen nicht mehr zugelassen werden. Die Schranken werden also ab sofort bis auf weiteres geschlossen bleiben. Die Stadt Hildesheim ist hierüber bereits informiert worden. Es wird um Verständnis gebeten.

Mit freundlichen Grüßen,

Philipp Suden

Pressesprecher

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln